Miele CM6 – Fazit

Hey Freunde,

hier nun das Fazit zu unserem Produkttest des Kaffeevollautomaten Miele CM6 –¬†Amazon Link Miele CM6 Black Edition

Kurz Vorweg – Wir sind begeistert!

Ich war zun√§chst eher skeptisch da wir eigentlich vor hatten eine Siebtr√§germaschine anzuschaffen, meine Frau jedoch auf Einfachheit pl√§diert hatte und wir uns daher f√ľr diesen Produkttest entschieden hatten.

Dies ist nun auch der Hauptgrund unserer Begeisterung! Die Miele CM6 ist einfach einfach! Es funktioniert alles, man braucht nicht erst Milch aufsch√§umen und dann Kaffee beziehen. Ein Knopfdruck und das gew√ľnschte Getr√§nk wird jedes mal perfekt zubereitet!

Selbst die Taste f√ľr doppelte Menge funktioniert problemlos und es werden 2 gro√üe Kaffeebecher voll gef√ľllt. Ein gro√ües Problem f√ľr viele andere Ger√§te….

Gerade mit unserem kleinen Sohn ist es toll wenn man per Knopfdruck morgens einen gro√üen Becher und einen Latte Macchiato zubereiten kann ohne daneben stehen zu m√ľssen.

Die CM6 ist nun knapp 4 Monate im Einsatz und √ľberzeugt bis dahin auf ganzer Linie. Wir haben 2 Profile eingerichtet und so bekommt jeder den Kaffee so wie er ihn mag!

Der Beh√§lter f√ľr bohnen fasst etwa 250g frische Bohnen und h√§lt diese dank Gummidichtung auch super frisch.

Das Ger√§t sp√ľlt regelm√§√üig und besteht auch auf die Reinigung der Milchleitung wenn diese benutzt wurde. Ein weiteres Plus ist der Milchbeh√§lter. Dieser auf diesen wird die Milchleitung aufgesteckt und kommt so au√üen nicht mit der Milch in Kontakt – Der Milchbeh√§lter kann im K√ľhlschrank aufbewahrt werden. Bei Mitbewerbern wird der Schlauch direkt in die Milch gesteckt – hier wird der Schlauch zwar auch gesp√ľlt, aber au√üen bleibt die Milch dennoch haften und wird sauer.

Die Temperatur kann je Profil & pro Getr√§nk¬†individuell eingestellt werden und reicht von sehr warm bis richtig hei√ü – f√ľr absolut super.

Die Erkennung f√ľr eine volle Abtropfschale funktioniert super und der Kaffeesatzbeh√§lter ist ausreichend gro√ü. Dieser hat eine Einkerbung damit der Kaffeesatz nicht direkt am Beh√§lter kleben bleibt.

Die Reinigung ist kinderleicht. Tropfschale, Gitter, Beh√§lter, Auslauf und Blende k√∂nnen in der Sp√ľlmaschine gereinigt werden. Die Br√ľhgruppe muss Regelm√§√üig nach Aufforderung des Ger√§tes gereinigt werden. Dies dauerte beim ersten mal etwa 10 Minuten – ebenso das Entkalken.

 

Kurzum:

Ein stylisches Ger√§t mit vielen durchdachten Features, toller Qualit√§t und ein Hingucker in jeder K√ľche den wir nicht mehr missen m√∂gen!